Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Decolonize your Beauty” – Mali

1. Oktober 2021 @ 12:00 - 17. Oktober 2021 @ 19:00

Kostenlos
ausARTen 2021: “Decolonize your Beauty” - Mali

Freitag, 01. Oktober bis Sonntag, 17. Oktober
ausARTen Ausstellung im Münchner Forum für Islam, Hotterstraße 16, 80331 München

Women of Color werden in der medialen Darstellung selten oder nur stereotypisiert dargestellt. Die Ausstellung „Decolonize Beauty“ setzt hier einen Kontrapunkt und stellt die Selbstbeschreibung und Erfahrung von Women of Color ungefiltert in den Fokus. Mali, eine junge Künstlerin aus dem Münchener Osten mit nordafrikanischen und osteuropäischen Wurzeln, hat für ihre Ausstellung junge Women of Color portraitiert. Fotos und Texte erzählen über deren Beziehung zu sich selbst, ihrem Aussehen, über Selbstbewusstsein und eurozentrische Schönheitsideale.

Die Ausstellung kann zwischen dem 01. Oktober und 17. Oktober zu den Öffnungszeiten des MFI, 12 – 15 Uhr und 17 – 19 Uhr besucht werden.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Aber gerne kannst du einen von dir gewählten Betrag spenden.

“Decolonize your Beauty” – Mali

01 Oktober 2021 - Hotterstr. 16
München, 80331 Deutschland
ausARTen 2021 Ausstellung: Mali
ausARTen 2021 Ausstellung: Mali

Details

Beginn:
1. Oktober 2021 @ 12:00
Ende:
17. Oktober 2021 @ 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Münchner Forum für Islam
Hotterstr. 16
München, 80331 Deutschland
Hygienekonzept

Veranstalter

MFI
E-Mail:
kontakt@ausarten.org
Website anzeigen

Grußwort für das AusARTen-Festival

Liebe Münchnerinnen, liebe Münchner,

das AusARTen-Festival wirbt für einen gesellschaftlichen Perspektivwechsel mit Hilfe von Kunst und Kultur.

Es hat zum Ziel, mit den Teilnehmenden neue Wege zu erkunden, wie sich Freiheit, Toleranz und Akzeptanz erkämpfen lassen, auch und gerade für Mitmenschen, die von Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung betroffen sind. Wie wäre unsere Gesellschaft frei von Rassismus und Hass?, diese Frage schafft einen Möglichkeitsraum, in dem ohne Zwänge und Ängste reale Utopien erdacht und religiöse und kulturelle Grenzen überwunden werden. Dabei haben die jungen Akteurinnen und Akteuren die Möglichkeit, sich vorurteilsfrei zu begegnen und kulturübergreifend voneinander zu lernen.

Die Landeshauptstadt München unterstützt das AusARTen-Festival. Besonders erfreulich ist der inklusive Ansatz. Als visionäres und intersektionales Festival findet es dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt.

Ich freue mich, dass ich als Bürgermeisterin die Schirmpatenschaft für AusARTen übernehmen darf.

Ein besonderes Festival wünscht Ihnen
Katrin Habenschaden
Bürgermeisterin

Share This