Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Among the Eunuchs – A Muslim Transgender Journey“ Lesung mit Leyla Jagiella

4. März @ 19:00 - 21:00

leyla-03-2022

Schon sehr früh in ihrem Leben wusste Leyla Jagiella, dass ihr Leben von zwei Dingen beeinflusst sein würde: ihrer muslimischen und ihrer Transidentität. Um diese zwei Identitäten zu vereinen reiste sie nach Pakistan und Indien, wo sie sich traditionellen Trans-Communities anschloss. Heute arbeitet sie als Autorin und Kuratorin in Heidelberg und hat ein Buch über ihre Erfahrung als Transfrau und Muslimin geschrieben.

Wann?
04.03.2022
19:00 UHR
Lesung auf Deutsch und Englisch, anschließendes Q&A mit der Autorin, dazu gibt es Sufi-Musik
Wo?
Bellevue di Monaco
Hybride Veranstaltung im Bellevue di Monaco, plus Livestream über den Bellevue YouTube Kanal
Wer?
ausARTen
(Münchner Forum für Islam)
zusammen mit dem Festival „We won’t shut up“ im Bellevue di Monaco
Für wen?
BIPoC und Allies,
junge und alte Menschen, die sich für Feminismus, Antirassismus, Dekolonialität und andere Kulturen interessieren

Die Veranstaltung ist kostenlos. Aber gerne kannst du einen von dir gewählten Betrag spenden.

ausarten-tab

Details

Datum:
4. März
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Bellevue di Monaco

Veranstalter

MFI

Grußwort für das AusARTen-Festival

Liebe Münchnerinnen, liebe Münchner,

das AusARTen-Festival wirbt für einen gesellschaftlichen Perspektivwechsel mit Hilfe von Kunst und Kultur.

Es hat zum Ziel, mit den Teilnehmenden neue Wege zu erkunden, wie sich Freiheit, Toleranz und Akzeptanz erkämpfen lassen, auch und gerade für Mitmenschen, die von Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung betroffen sind. Wie wäre unsere Gesellschaft frei von Rassismus und Hass?, diese Frage schafft einen Möglichkeitsraum, in dem ohne Zwänge und Ängste reale Utopien erdacht und religiöse und kulturelle Grenzen überwunden werden. Dabei haben die jungen Akteurinnen und Akteuren die Möglichkeit, sich vorurteilsfrei zu begegnen und kulturübergreifend voneinander zu lernen.

Die Landeshauptstadt München unterstützt das AusARTen-Festival. Besonders erfreulich ist der inklusive Ansatz. Als visionäres und intersektionales Festival findet es dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt.

Ich freue mich, dass ich als Bürgermeisterin die Schirmpatenschaft für AusARTen übernehmen darf.

Ein besonderes Festival wünscht Ihnen
Katrin Habenschaden
Bürgermeisterin